wüste/trekking im märz 2013




Moderator: Thomas

wüste/trekking im märz 2013

Beitragvon mari » Mi 27. Feb 2013, 15:52

hallo,
ich werde im märz 10 tage urlaub in marokko machen. mein vater und ich wollen uns vor allem die königsstädte (fes, marrakesch) anschauen.
am 15.3. sind wir in fes und haben einen mietwagen reserviert. wir müssen am 18.3. bereits in marrakesch sein. was ist die beste möglichkeit, um eine tour in die wüste bzw. eine trekkingtour ins atlasgebirge (dades-schlucht, etc.) zu machen? beides wird wahrscheinlich nicht gehen, oder?
welche familiären unterkunftsmöglichkeiten gibt es nahe merzouga?
wir würden prinzipiell gerne auf nicht allzu touristischen pfaden unterwegs sein. über info würde ich mich sehr freuen.
herzliche grüße
mari
mari
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 15:42

von Anzeige » Mi 27. Feb 2013, 15:52

Anzeige
 

Re: wüste/trekking im märz 2013

Beitragvon edith » Mi 27. Feb 2013, 17:09

Liebe Mari,

zunächst einmal würdest du mit meinem Reisehandbuch gut bedient sein, nicht nur wegen den Sehenswürdigkeiten, sondern auch wegen Unterkünften.
Dein Zeitrahmen entspricht nicht ganz deinen Wünschen. In Marokko gibt es sehr viel zu sehen und die Entfernungen sind weit. dazu kommt, dass man die meisten Straßen nicht schnell fahren kann, immer zuckelt ein LKW mit 40 vor einem und keine Möglichkeit zum Überholen.
Für Fes allein wären schon 2 tage schön. Von Fes aus kannst du Merzouga in einem Tag erreichen, wenn es auch eine lange Fahrt ist. Dort kannst du Wüstentouren machen. Zurück nach Marrakech liegen dann die sehr schönen Schluchten Todra und Dades am Weg, für die Strecke brauchst du auch mindestens 2 tage. Wo dann noch die Zeit zum Trekken bleibt weiss ich wirklich nicht.
Allzeit gute Reise
Edith
www.mobilunterwegs.eu
edith
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2627
Registriert: Di 8. Mär 2011, 19:22



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Tourismus

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron