Übernachtungsplätze - Erfahrungen im Februar 2019




Moderator: Thomas

Übernachtungsplätze - Erfahrungen im Februar 2019

Beitragvon woro » Di 26. Feb 2019, 22:18

Asilah : Unmittelbar am Medina-Eingang gibt es nur noch etwa 5 Plätze (auch nur, soweit sie nicht durch PKW belegt sind). Den Platz unmittelbar am Strand gibt es nicht mehr. Stattdessen gibt es auf der anderen Straßenseite einen offiziellen Stellplatz. Daneben in Stadtrichtung gibt es zwei Campingplätze. Also reichlich Platz.

Marrakesch : Den Platz an der Kontoubia gibt es weiterhin. Was ist mit dem grossen Platz 700 m entfernt. Gibt es den noch?

Essaouira : Auf allen drei bewachten Parkplätzen darf nicht mehr übernachtet werden. Der kleine Campingplatz etwas außerhalb war uns zu voll und zu hässlich, sodass wir weiter gefahren sind. Schade.

Sidi Kaouki : Neben dem Campingplatz Kaouki-Beach gibt es einen neuen und grossen Campingplatz.

Platte vor Agadir : Am frühen Morgen (also wohl auch in der Nacht) standen dort etwa 50 Womos.

vor Sidi Ifni : An etlichen Stellen am Meer waren etliche Womos zu sehen.

Tafraoute : In der Palmaille, die nach Auskunft hier vor kurzem geräumt worden ist, standen etwa 50 Womos, auf der grossen Fläche nahe der Stadt neben dem Ausbildungszentrum etwa 200 Womos. Die hier Vermutung, die Räumung
sei auf Initiative der Campingplatzbetreiber erfolgt, ist nicht überzeugend, da alle drei Campingplätze brechend voll waren, es daher von den ca. 250 Womos gar keine mehr aufgenommen werden konnten. Vielleicht ist die Räumung aufgrund von Beschwerden der Geschäftsinhaber rückgängig gemacht worden, da sonst plötzlich 500 Womo-Gäste in Tafraoute gefehlt hätten. Etwas Ähnliches habe ich mal in Portugal erlebt. Das Womo-Verbot auf einem grossen Parkplatz wurde
auf Druck der Gewebetreibenden nach wenigen Tagen zurück genommen.
woro
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 27. Dez 2011, 17:31

von Anzeige » Di 26. Feb 2019, 22:18

Anzeige
 

Re: Übernachtungsplätze - Erfahrungen im Februar 2019

Beitragvon edith » Mi 27. Feb 2019, 01:18

Danke für deinen Bericht, bitte auch von den anderen Mitgliedern, das wäre schön.
Allzeit gute Reise
Edith
www.mobilunterwegs.eu
edith
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2532
Registriert: Di 8. Mär 2011, 19:22

Re: Übernachtungsplätze - Erfahrungen im Februar 2019

Beitragvon aMANar » Mi 27. Feb 2019, 23:15

Wir haben in den vergangenen Tagen wiederholt frei gestanden, immer allein, außerhalb der Sichtweite von den Straßen.
Bemerkt wurden wir nur von der einheimischen Bevölkerung, die sich nicht im geringsten an uns störte.
Von den Fossilienhändlern in Midelt wurden wir eingeladen, neben dem Haus zu nächtigen.
Alles ganz entspannt.
Gruß von Elke und Heino
SCI VIAS !

Schipper Heino , Schiffsschraubendreher
Benutzeravatar
aMANar
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 14. Mär 2013, 23:05

Re: Übernachtungsplätze - Erfahrungen im Februar 2019

Beitragvon mobilschr » Sa 2. Mär 2019, 18:02

Zu Asilah :
am Ortsanfang im Norden beim Kreisverkehr sind immer noch die Stellplätze vorhanden. Wir sind am 25.2.19 dort gestanden. Auf der Meerseite hinter den Kiosk standen 15 Womos, auf der anderen Seite " betonierte Fläche" 6 Womos. ( 900 m zur Medina )Wir haben für 40 DH sehr gut geschlafen.
mobilschrauber
mobilschr
 
Beiträge: 14
Registriert: So 11. Nov 2012, 21:04

Re: Übernachtungsplätze - Erfahrungen im Februar 2019

Beitragvon Lutz DAMM » Mo 4. Mär 2019, 10:56

Nördlich von Ashila gibt es einen riesigen Hotelkomplex mit CP hinter dem Hotel. Sehr schöne Anlage. Preis weiß ich nicht mehr.

Liebe Grüße von Lutz
Lutz DAMM
 
Beiträge: 121
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 22:25
Wohnort: Graz, Österreich, Tel +436606701747

Re: Übernachtungsplätze - Erfahrungen im Februar 2019

Beitragvon woro » Sa 16. Mär 2019, 22:07

In Meknes kann man auch weiterhin auf dem bewachten Parkplatz am Baby Ismail übernachten (50 Dh), in Fes dagegen nicht. Schade. Irgendwelche Sicherheitssaspekte spielen dabei offensichtlich keine Rolle. Grund offenkundig : in Fes gibt es einen Campingplatz, in Meknes nicht.
Gruß
Wolfgang
woro
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 27. Dez 2011, 17:31

Rabat Stellplatz geschlossen

Beitragvon weinschaum » Di 26. Mär 2019, 19:13

Der Parkplatz unterhalb des Hassanturms ist nicht mehr für Wohnmobile zugänglich.(März 2019). Man wird zu einem P weitergeschickt, durch den Tunnel nach ca. 1,5 km rechts am Ufer. Ein bißchen offener und etwas weiter in die Stadt aber sonst ok. Anscheinend gebührenfrei.
Zuletzt geändert von weinschaum am Di 26. Mär 2019, 19:18, insgesamt 1-mal geändert.
weinschaum
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 17:29

Rabat Koordinaten SP neu

Beitragvon weinschaum » Di 26. Mär 2019, 19:17

34,02984 -31,09
weinschaum
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 17:29

Stellplatz in Rabat

Beitragvon weinschaum » Di 26. Mär 2019, 22:59

Korrektur: O.g.Patz ist nur ein Parkplatz. Wir wurden abends nach Zahlung von 2 Dh weggeschickt
Blieb nur noch der Camping Trmara 16 km südlich, 70 Dh . Mehr als eine Nacht lohnt sich dort nicht.
Schade dass jetzt ein Abendbummel in Rabat fast nicht möglich ist oder gibt es andere Tips?
weinschaum
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 17:29

Re: Übernachtungsplätze - Erfahrungen im Februar 2019

Beitragvon edith » Mi 27. Mär 2019, 22:09

Unterhalb des Hassanturms? Meinst du den an der Marina?
Allzeit gute Reise
Edith
www.mobilunterwegs.eu
edith
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2532
Registriert: Di 8. Mär 2011, 19:22

Nächste


Ähnliche Beiträge

Befahrbarkeit der Passtr. Zeitraum Ende März-Anf. Mai 2019
Forum: Routen und Strassen
Autor: Marokko_EK
Antworten: 1
Erfahrungen mit Essenspaket von GNV
Forum: Autofähren
Autor: MatthiasB
Antworten: 5
meine Erfahrungen mit der Maroc Karte
Forum: GPS Navigation
Autor: edith
Antworten: 14
Erfahrungen und Probleme Einreise
Forum: Einreise und Kraftfahrzeug
Autor: MatthiasB
Antworten: 4
Genua - Tanger Frühjahr 2019
Forum: Autofähren
Autor: Hakopa
Antworten: 2

TAGS

Zurück zu Tourismus

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron