Regionale Produkte




Moderator: Thomas

Regionale Produkte

Beitragvon Thomas » So 27. Jan 2019, 19:46

Hallo liebe Marokkoreisende.

In Errachidia, direkt gegenüber vom Acima-Supermarkt, gibt es jetzt ein Kommerzialisierungszentrum für regionale Produkte.

Bild


Zu fairen und angeschriebenen Preisen gibt es dort Honige, Gewürze, Seifen, Dattelprodukte, Olivenöl aber auch Körbe, Teppiche, Decken und andere kunsthandwerkliche Gegenstände.
Wer zuvor auf Teppichsuche in den Touristenzentren Rissani, Erfoud oder Meski war, wird sich wundern wie günstig Teppiche sein können! J

Die Öffnungszeiten sind täglich von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr.
Beste Grüße,

Thomas

Weitere Informationen über meine Aktivitäten:
http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Thomas
Kenner
Kenner
 
Beiträge: 980
Registriert: Di 15. Mär 2011, 22:00

von Anzeige » So 27. Jan 2019, 19:46

Anzeige
 

Re: Regionale Produkte

Beitragvon Wolfgang » So 27. Jan 2019, 21:14

Danke Thomas,

ich suche schon lange einen fliegenden Teppich - gibt´s den dort auch?

Und jetzt mal ernst: muss ich wenn ich einen Teppich kaufe diesen bei der Einfuhr in die BRD versteuern? Weiß das Jemand?
Der Virus Africanus hat schon so manchen erwischt. Auch nach mehreren und immer wieder kehrenden Besuchen des Kontinents bin ich immer noch genauso infiziert wie am Anfang. So sehr ich es auch versuche: ich krieg ihn nicht los!!! ;)

Viele Grüße
Wolfgang
Wolfgang
 
Beiträge: 237
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 19:57

Re: Regionale Produkte

Beitragvon Thomas » Mo 28. Jan 2019, 09:49

Hallo Wolfgang,

ja, dort gibt es auch fliegende Teppiche; Du must sie nur feste genug werfen!


Streng gesehen must Du bei der Einfuhr in die EU Einfuhrzoll und Umsatzsteuer bezahlen.
Wenn Du aber, anders als beim Verschicken mit der Post, den Teppich im eigenen Fahrzeug mitführst, ist für die Zöllner nicht unbedingt ersichtbar, ob es evt. ein gebrauchter Teppich ist, den Du zuvor aus Deutschland mitgebracht hast.
I.d.R. wird dann nichts gesagt. Jedenfalls nicht bei Einzelstücken. Bei gewerblichen Mengen gibt es hingegen kaum Umgehungensmöglichkeiten.
Beste Grüße,

Thomas

Weitere Informationen über meine Aktivitäten:
http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Thomas
Kenner
Kenner
 
Beiträge: 980
Registriert: Di 15. Mär 2011, 22:00

Re: Regionale Produkte

Beitragvon edith » Mo 28. Jan 2019, 16:43

Thomas, wird denn dort auch deine Kamelwurst verkauft?
Allzeit gute Reise
Edith
www.mobilunterwegs.eu
edith
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2532
Registriert: Di 8. Mär 2011, 19:22

Re: Regionale Produkte

Beitragvon Thomas » Mo 28. Jan 2019, 19:53

@Edith,

im Ernst, habe ich auch schon dran gedacht aber bis dahin gibt es wohl noch einige Schwierigkeiten zu bewältigen.
Beste Grüße,

Thomas

Weitere Informationen über meine Aktivitäten:
http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Thomas
Kenner
Kenner
 
Beiträge: 980
Registriert: Di 15. Mär 2011, 22:00

Re: Regionale Produkte

Beitragvon edith » Mo 28. Jan 2019, 20:33

Du meinst erst das arme Kamel einfangen und umbringen, oder was?
Allzeit gute Reise
Edith
www.mobilunterwegs.eu
edith
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2532
Registriert: Di 8. Mär 2011, 19:22

Re: Regionale Produkte

Beitragvon Wolfgang » Mo 28. Jan 2019, 21:20

Danke Thomas,

brauchst du ein Kamel? kein Problem ;) ! Sag einfach Bescheid...
Der Virus Africanus hat schon so manchen erwischt. Auch nach mehreren und immer wieder kehrenden Besuchen des Kontinents bin ich immer noch genauso infiziert wie am Anfang. So sehr ich es auch versuche: ich krieg ihn nicht los!!! ;)

Viele Grüße
Wolfgang
Wolfgang
 
Beiträge: 237
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 19:57


TAGS

Zurück zu Tourismus

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron