Corona




Moderator: Thomas

Re: Corona

Beitragvon edith » Fr 20. Mär 2020, 01:13

Gerlinde Mokhlis vom Camping Aourir hat mir geschrieben, dass sie nun auch schließen. Aus eigenem Antrieb, aber auch auf Weisung von oben. Außerdem ist wohl seit heute eine Ausgangsperre in Kraft und man darf nicht mehr reisen. Also wie das gehen soll weiß ich ja nicht so genau. In Luft auflösen oder wie?
Allzeit gute Reise
Edith
www.mobilunterwegs.eu
edith
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2619
Registriert: Di 8. Mär 2011, 19:22

von Anzeige » Fr 20. Mär 2020, 01:13

Anzeige
 

Re: Corona

Beitragvon daSIR » Fr 20. Mär 2020, 04:09

Servus zusammen,

hat vielleicht jemand eine Tip für eine große geräumige Unterkunft parat,
falls die Campingplätze schließen sollten? Am besten in der Gegend zwischen
Errachidia und Quazazate?
Vg
Fam. MaiMucks

P.S.: am liebsten wäre uns klein und familiär
daSIR
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 21:21

Re: Corona

Beitragvon Hans :-) » Fr 19. Jun 2020, 16:58

Hallo!

Seit rund einem Jahr habe ich fest vor, Mitte/Ende September für gut zwei Monate kreuz und quer durch Marokko zu ziehen. So langsam bekomme ich kleine Zweifel, auch wenn es da noch drei Monate hin sind. Gibt es von den "locals" zumindest so etwas wie eine Wasserstandsmeldung, ob das "eher ja" - möglich sein wird, oder "eher nein" wohl nicht klappen wird. Da ich u.a. Marrakech und Casablanca schon besucht habe, muß ich diese Städte nicht heimsuchen.

Ich würde auch nicht schimpfen, wenn sich das zeitnah als "doch falsch" herausstellen würde...

merci & viele Grüße,
Hans :-)
Hans :-)
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 14. Dez 2019, 12:00

Re: Corona

Beitragvon Thomas » Fr 19. Jun 2020, 18:53

Hallo Hans,

meine Prognose ist, dass es mit an sicher grenzender Wahrscheinlichkeit funktionieren wird.
Es wird derzeit darüber spekuliert, dass am 11. Juli der nationale und internationale Luftverkehr wieder eröffnet werden soll.
Wenn es keine großen Corona-Rückschläge gibt, dass wird sich innerhalb der nächsten Wochen und Monate alles normalisieren.
Beste Grüße,

Thomas

Weitere Informationen über meine Aktivitäten:
http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Thomas
Kenner
Kenner
 
Beiträge: 1050
Registriert: Di 15. Mär 2011, 22:00

Re: Corona

Beitragvon Thomas » Fr 19. Jun 2020, 22:24

Hier füge ich einmal eine Karte ein auf der die derzeit weitgehend frei zu bereisenden Provinzen grün zu erkennen sind:



Bild
Beste Grüße,

Thomas

Weitere Informationen über meine Aktivitäten:
http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Thomas
Kenner
Kenner
 
Beiträge: 1050
Registriert: Di 15. Mär 2011, 22:00

Re: Corona

Beitragvon Hans :-) » So 21. Jun 2020, 09:27

vielen Dank, Thomas für deine Auskünfte,

ciao, Hans :-)
Hans :-)
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 14. Dez 2019, 12:00

Re: Corona

Beitragvon Thomas » Mo 29. Jun 2020, 12:04

Weltweit sind die Behörden bemüht die Menschen vor dem Corona-Virus zu schützen.
Niemand aber kümmert sich um die Gesundheit der Affen im berühmten marokkanischen Affenwald.
So haben die Affen nun selbst die Initiative ergriffen um sich zu schützen: Sie desinfizieren sind mit Alkohol indem sie massenweise Bier trinken!

Bild

Bild
Beste Grüße,

Thomas

Weitere Informationen über meine Aktivitäten:
http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Thomas
Kenner
Kenner
 
Beiträge: 1050
Registriert: Di 15. Mär 2011, 22:00

Re: Corona

Beitragvon edith » Mo 29. Jun 2020, 14:08

Schlau. Tue ich auch, bevorzuge allerdings Chardonnay.
Heute bin ich gerade in ein tiefes Loch gefallen, wer heitert mich auf?
https://marokkoblog.edith-kohlbach.de/d ... kturpaket/
Allzeit gute Reise
Edith
www.mobilunterwegs.eu
edith
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2619
Registriert: Di 8. Mär 2011, 19:22

Re: Corona

Beitragvon Thomas » Mi 1. Jul 2020, 12:23

Das Robert Koch Institut sieht Marokko weiterhin als Risikogebiet an.
Deswegen wird es vorläufig, entgegen einer anders lautenden Empfehlungsliste der EU, keine Grenzöffnung zu Marokko geben.



Quelle:
https://www.sueddeutsche.de/politik/cor ... -1.4951028
Beste Grüße,

Thomas

Weitere Informationen über meine Aktivitäten:
http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Thomas
Kenner
Kenner
 
Beiträge: 1050
Registriert: Di 15. Mär 2011, 22:00

Re: Corona

Beitragvon supperjo » Do 2. Jul 2020, 09:43

Hallo Edith,
Mit großer Bestürzung lese ich Deine Zeilen. Hier ist eine ganz üble "Situation" über uns hereingebrochen (worden!). Niemanden kümmern die Schicksale all der Menschen, die diese unabsehbaren Folgen der "Krise" auszubaden haben. Glaub mir, ich kann mich sehr, sehr gut in Deinen seelischen Zustand hineinversetzen. Mir geht es wie Dir. Ich habe zwar meinen Job ohne finanzielle Einbußen, als Postboten werden wir jedoch physisch zerstört, der Onlinehandel boomt auf schrecklichste Weise. Wie Du schreibst, Amazon ist der perverse Gewinner. Nichts zu spüren, dass die Menschen auf Konsum verzichten, er verlagert sich nur. Und da ich diese ganze Schizophrenie vom ersten Tag mitmachen musste, die ganzen Widersprüche Realität/Gesabbel im Radio, hat sich das auch gravierend auf die Psyche gelegt. Drei Mal stand ich an der Tür zur Praxis meiner Hausärztin, weil ich nicht mehr konnte und die Rieslings, Chardonnays usw. meine besten Freunde wurden... Jedesmal dachte ich, es wird schon. Aber ich glaube, es wird nicht. Die Arbeit wird immer mehr, jetzt kommen auch die heißen Tage, an denen wir mit Rekord-Paketzahlen MITTAGS ausrücken (damit nicht so viele Mitarbeiter zur Normalzeit gleichzeitig anwesend sind, da wir ja vor Karona geschützt werden sollen). Abends kippt man dann nur noch zur Haustür rein. Und draußen mahnen einen die "Mitmenschen", doch eine Maske anzulegen.. Wie lange geht das alles noch? Was kommt da noch auf uns zu? Ich habe wirklich Angst..
Entschuldige, dass ich mich etwas "verquatscht" habe. Aber Deine Zeilen haben mich emotional wieder so aufgewühlt. Ich wünsche Dir von Herzen das Allerbeste. Und das wir alle irgendwie mit so wenig wie möglichen Spätfolgen aus dieser "Situation" (Ich weiß garnicht, wie ich die gegenwärtigen Verhältnisse nennen soll) wieder rauskommen..
Liebe Grüße, pass auf Dich auf
Uli
supperjo
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 28. Okt 2019, 18:40

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Corona - Marokko verlassen mit Wohnmobil
Forum: Tourismus
Autor: Iglmoos
Antworten: 26

TAGS

Zurück zu Tourismus

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron