Piste durch das Niemandsland




Moderator: edith

Piste durch das Niemandsland

Beitragvon Florian » Mi 24. Aug 2016, 21:52

Die Marokkaner teeren das Niemandsland:

http://www.bladi.net/maroc-route-goudronnee-mauritanie,46148.html

Schöne Grüße
Florian
http://www.aepn.de
Florian
 
Beiträge: 60
Registriert: Mi 16. Mär 2011, 13:55

von Anzeige » Mi 24. Aug 2016, 21:52

Anzeige
 

Re: Minenpiste ist Geschichte

Beitragvon edith » Do 25. Aug 2016, 09:36

Das ist doch mal eine gute Nachricht!!!
Allzeit gute Reise
Edith
www.mobilunterwegs.eu
edith
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2627
Registriert: Di 8. Mär 2011, 19:22

Re: Minenpiste ist Geschichte

Beitragvon Wolfgang » Do 25. Aug 2016, 11:09

Endlich!!!

Wolfgang
Der Virus Africanus hat schon so manchen erwischt. Auch nach mehreren und immer wieder kehrenden Besuchen des Kontinents bin ich immer noch genauso infiziert wie am Anfang. So sehr ich es auch versuche: ich krieg ihn nicht los!!! ;)

Viele Grüße
Wolfgang
Wolfgang
 
Beiträge: 273
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 19:57

Re: Minenpiste ist Geschichte

Beitragvon edith » Di 30. Aug 2016, 18:12

So richtig verstehe ich den Artikel ja nicht, aber offensichtlich hat es einen Zwischenfall mit der Polisario gegeben bei der Asphaltierung. Diese scheinen mit der Straße nicht einverstanden zu sein. Was mich etwas beunruhigt, falls ich mal wieder dort fahre, ist, wie präsent die sind. Bisher hatte ich nie jemand gesehen. Aber immerhin handelt es sich um 32 Personen, die mit Kalschnikows bewaffnet waren.

http://fr.le360.ma/politique/sahara-com ... -feu-85455
Allzeit gute Reise
Edith
www.mobilunterwegs.eu
edith
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2627
Registriert: Di 8. Mär 2011, 19:22

Re: Minenpiste ist Geschichte

Beitragvon Wolfgang » Do 1. Sep 2016, 13:02

Danke Edith für den Artikel. Weiß irgendjemand, warum den Leuten das Teeren der Straße nicht paßt?

Viele Grüße

Wolfgang
Der Virus Africanus hat schon so manchen erwischt. Auch nach mehreren und immer wieder kehrenden Besuchen des Kontinents bin ich immer noch genauso infiziert wie am Anfang. So sehr ich es auch versuche: ich krieg ihn nicht los!!! ;)

Viele Grüße
Wolfgang
Wolfgang
 
Beiträge: 273
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 19:57

Re: Minenpiste ist Geschichte

Beitragvon edith » Do 1. Sep 2016, 14:56

Marokko, nicht die Polisario, wurde nun von der UNO bezichtigt, die Waffenruhe gebrochen zu haben. Weil die Bauarbeiter ins Niemandsland gegangen sind, was sie nicht dürfen. Die Polisario kam nur, um dagegen zu protestieren. Jaja, so ganz verstehe ich die Welt nicht.
http://fr.le360.ma/politique/sahara-un- ... -feu-85547
Allzeit gute Reise
Edith
www.mobilunterwegs.eu
edith
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2627
Registriert: Di 8. Mär 2011, 19:22

Re: Minenpiste ist Geschichte

Beitragvon edith » Do 8. Sep 2016, 08:08

Jetzt haben wir uns alle schon gefreut, dass endlich diese elende Stück gefährliche Piste asphaltiert wird, aber es scheint, die Polisario will das unter allen Umständen verhindern. In einem Abstand von 120 Metern stehen sich nun bewaffnete Einheiten gegenüber, einfach lächerlich das ganze. Und Marokko wird beschuldigt, wo sie doch etwas Gutes tun wollten. Dieses kurze Stück Straße würde den Austausch der beiden Länder deutlich verbessern und intensivieren.
http://fr.le360.ma/politique/guerguerat ... -253204209
Allzeit gute Reise
Edith
www.mobilunterwegs.eu
edith
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2627
Registriert: Di 8. Mär 2011, 19:22

Re: Minenpiste ist Geschichte

Beitragvon Wolfgang » Do 8. Sep 2016, 09:38

Das ist doch unglaublich, welche Volli....... es auf dieser Welt gibt. Oder anders gesagt: Wer sonst nichts zu melden hat, klammert sich an jeden Strohhalm Macht.

Mal schauen, wie das weiter geht. Vielleicht gibt's mal wieder ein bisschen Krieg wegen 3,8 km Stein, Sand und Staub? Dann kann jeder faule Hund mit dem Gewehr in der Hand "Gerechtigkeit" ausüben. Ist ja auch angenehmer als zu arbeiten.

Und ich dachte, wir haben 2016; unfassbar

Wolfgang
Der Virus Africanus hat schon so manchen erwischt. Auch nach mehreren und immer wieder kehrenden Besuchen des Kontinents bin ich immer noch genauso infiziert wie am Anfang. So sehr ich es auch versuche: ich krieg ihn nicht los!!! ;)

Viele Grüße
Wolfgang
Wolfgang
 
Beiträge: 273
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 19:57

Re: Minenpiste ist Geschichte

Beitragvon edith » Do 8. Sep 2016, 21:03

Eben kommt die Meldung, dass Marokko die Asphaltierung abgeschlossen hat, es bleibt aber doch ein Rest auf mauretanischer Seite. Wolfgang bitte berichte, wenn du hinfährst.
http://fr.le360.ma/politique/le-maroc-a ... -253204209

Für alle, die nicht wissen, wie die Piste vorher war, hier ein Video:

https://youtu.be/v8VBNOwVbyA
Allzeit gute Reise
Edith
www.mobilunterwegs.eu
edith
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2627
Registriert: Di 8. Mär 2011, 19:22

Re: Minenpiste ist Geschichte

Beitragvon Wolfgang » Fr 9. Sep 2016, 10:41

ich habe letzten Herbst Gott sei Dank auch ein paar kleine Videos gedreht; so vergess ich das Ganze sicher nicht. Natürlich werde ich im Februar über das Drama Niemandsland berichten.

Viele Grüße

Wolfgang

Bild

Bild
Der Virus Africanus hat schon so manchen erwischt. Auch nach mehreren und immer wieder kehrenden Besuchen des Kontinents bin ich immer noch genauso infiziert wie am Anfang. So sehr ich es auch versuche: ich krieg ihn nicht los!!! ;)

Viele Grüße
Wolfgang
Wolfgang
 
Beiträge: 273
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 19:57

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Routen und Straßen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron