Von Azrou nach Agoudal




Moderator: Thomas

Von Azrou nach Agoudal

Beitragvon errodue » So 1. Mär 2020, 17:18

Liebe Marokko-Freunde
Ich plane eine Marokko-Reise (September-Oktober) mit unserem VW-Bus. Bei der Suche nach nützlichen Infos für Marokko bin ich in diesem Forum auf tolle und hilfreiche Tip's gestossen, herzlichen Dank an die fleissigen Schreiber in diesem Forum.
Nun mein Anliegen. Ich möchte von Azrou nach Agoudal. Sowohl die Strecke von Norden über die R317 und Imilchil nach Agoudal als auch die Strecke von Er-Rich über die R706 scheinen landschaftlich sehr interessant zu sein und ich kann mich nicht entscheiden. Weiter geht es dann nach Boumalne-Dades oder Tinghir. Was würdet ihr mir empfehlen ? Im Reisehandbuch von Edith Kohlbach habe ich schön geschmöckert.

Herzliche Grüsse aus der Schweiz
Erich
errodue
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 19. Feb 2020, 18:20

von Anzeige » So 1. Mär 2020, 17:18

Anzeige
 

Re: Von Azrou nach Agoudal

Beitragvon Thomas » So 1. Mär 2020, 21:43

Hallo Erich,

willkommen im Saharaforum!
Die Strecke von Azrou nach Agoudal kenne ich nicht, wohl aber die von Rich nach Imilchil und von dort aus über Agoudal Richtung Süden.

Es ist dort überall landschaftlich reizvoll!
Vor allem müssten die Straßen im Oktober noch in gutem Zustand sein, da die Winterregen sie dann noch nicht in Mitleidenschaft gezogen haben.
Beste Grüße,

Thomas

Weitere Informationen über meine Aktivitäten:
http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Thomas
Kenner
Kenner
 
Beiträge: 1052
Registriert: Di 15. Mär 2011, 22:00

Re: Von Azrou nach Agoudal

Beitragvon errodue » Mo 2. Mär 2020, 14:19

Hallo Thomas
Herzlichen Dank für deinen Hinweis. Hätte ich genügend Zeit könnte ich die zwei Routen zu einer Rundreise zusammenfügen. Nun, meine erste Marokko Reise wird nicht die letzte sein und ich freue mich auf Land und Leute.

Herzliche Grüsse
Erich
errodue
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 19. Feb 2020, 18:20

Re: Von Azrou nach Agoudal

Beitragvon daSIR » Do 12. Mär 2020, 14:23

Servus an die Experten,

wir wollen demnächst die Strecke von Azrou nach Midelt bzw. Rich fahren.
Da wir mit Wohnwagen unterwegs sind wollte ich wegen den zwei Pässen (col du zad und ali ou rhebbou) fragen ob die
gut zu fahren sind?
Auch würde uns interessieren ob der Tunnel du legionnaire ein Problem werden könnte?

Schon mal danke in voraus,

Fam. MaiMucks
daSIR
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 21:21

Re: Von Azrou nach Agoudal

Beitragvon Thomas » Do 12. Mär 2020, 16:57

Hallo.

Ich fahre diese Strecke alle paar Wochen und kann Dir mitteilen, dass es dort keinerlei Probleme gibt!


Was kaum jemand weiß: Am besagten Tunnel ist eine Wetterscheide!

Südlich von ihm beginnen (aufgrund des anderen Klimas) Dattelpalmen zu wachsen.
Beste Grüße,

Thomas

Weitere Informationen über meine Aktivitäten:
http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Thomas
Kenner
Kenner
 
Beiträge: 1052
Registriert: Di 15. Mär 2011, 22:00

Re: Von Azrou nach Agoudal

Beitragvon MichaelKLE » Fr 13. Mär 2020, 07:39

Hallo Thomas,

ich nutze die Frage von daSIR einmal, um mich dran zu hängen:
Der Tunnel der Legionöre hat eine offizielle Durchfahrtshöhe von 3,50m.
Ich weiß aber, dass da mehr Luft ist, aber nicht, wieviel mehr.
Mein Fahrzeug hat eine Höhe von knapp 3,80m.
Kennst Du zufällig (oder jemand anderes hier) die genaue Durchfahrtshöhe?
Wäre blöd, genau da hängen zu bleiben......
Grüße vom Niederrhein
Michael
MichaelKLE
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr 3. Nov 2017, 19:25

Re: Von Azrou nach Agoudal

Beitragvon Thomas » Fr 13. Mär 2020, 07:47

Hallo Michael,

ich weiß, dass bei den offiziel angegebenen 3.50 M noch viel Platz nach oben ist.
Mit an sicher grenzender Wahrscheinlichkeit gehe ich davon aus, dass 3.80 M kein Problem sind.
Morgen fahre ich wieder durch den Tunnel und frage die Bewacher aber nocheinmal und schreibe Dir dann hier wieder.



Schöne Grüße nach Kleve!
Beste Grüße,

Thomas

Weitere Informationen über meine Aktivitäten:
http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Thomas
Kenner
Kenner
 
Beiträge: 1052
Registriert: Di 15. Mär 2011, 22:00

Re: Von Azrou nach Agoudal

Beitragvon MichaelKLE » Fr 13. Mär 2020, 09:29

Vielen Dnk Thomas,

das wird sicherlich nicht nur mir weiterhelfen! :D
Grüße vom Niederrhein
Michael
MichaelKLE
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr 3. Nov 2017, 19:25

Re: Von Azrou nach Agoudal

Beitragvon Thomas » Fr 13. Mär 2020, 12:44

Hallo Michael,

ich konnte heute schon erfahren, dass jemand mit 4,00 Metern keine Probleme beim Durchfahren hatte.
Beste Grüße,

Thomas

Weitere Informationen über meine Aktivitäten:
http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Thomas
Kenner
Kenner
 
Beiträge: 1052
Registriert: Di 15. Mär 2011, 22:00

Re: Von Azrou nach Agoudal

Beitragvon MichaelKLE » Fr 13. Mär 2020, 15:03

Na dann ist ja alles paletti!
Nochmal vielen Dank!
Grüße vom Niederrhein
Michael
MichaelKLE
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr 3. Nov 2017, 19:25



Ähnliche Beiträge

Camping Azrou
Forum: Camping
Autor: edith
Antworten: 3
Grotte / Höhle Akhiam bei Agoudal
Forum: Routen und Strassen
Autor: schelle
Antworten: 1
In Gedanken an Hassan ( Camping Azrou)
Forum: Camping
Autor: pitson
Antworten: 5
Boumalne Dades - Agoudal
Forum: Routen und Strassen
Autor: MBVario
Antworten: 8
Camping Amazigh/ Azrou
Forum: Camping
Autor: pitson
Antworten: 1

Zurück zu Routen und Strassen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron