Internetzugang auf der Anreise




Moderator: edith

Internetzugang auf der Anreise

Beitragvon resia » Fr 24. Jan 2014, 15:51

Nicht nur in Marokko, sondern auch während der Anreise möchte mancher das Internet nutzen.
Ich nutze das System FON. Dafür habe ich zuhause vor Jahren an meinem Router einen Hotspot installiert, der einen kleinen Anteil meiner DSL-Bandbreite auf die Straße strahlt. Das Gerätchen hat mal 29€ gekostet. Dafür, dass ich andere kostenlos mitsurfen lasse, darf ich bei allen anderen FONEROS kostenfrei ins Netz, es sind derzeit rund 4 Mio. Accesspoints.
Hier in Südfrankreich habe ich praktisch permanent Internet, gerade stehe ich am Ortsrand von Apt.
Mit der Adresse maps.fon.com kann man alle aktiven Zugangspunkte sehen, hier z.B. die FON-Spots in Arles:
Bild
Grüße
Reiner
resia
 
Beiträge: 274
Registriert: Do 17. Mär 2011, 19:07

von Anzeige » Fr 24. Jan 2014, 15:51

Anzeige
 

Re: Internetzugang auf der Anreise

Beitragvon PeterDD » Do 30. Jan 2014, 18:40

Hallo Rainer,

klingt erst einmal interessant. Ist es nicht aber so, dass in Deutschland der Betreiber eines WLAN-Zuganges bzw. Hotspots für alle Aktivitäten die über seinen Internetzugang getätigt werden verantwortlich ist. Wenn also illegale Downloads darüber ausgeführt werden trifft ihn die Härte des Gesetzes. Oder höre ich hier nur das Gras wachsen?

Gruß
Peter
PeterDD
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 12. Jul 2012, 10:20

Re: Internetzugang auf der Anreise

Beitragvon resia » Do 30. Jan 2014, 19:37

Hallo Peter,
so wie ich meinen FON-Hotspot in Stuttgart eingestellt habe, können nur andere Foneros mit ihren Zugangsdaten sich bei mir einloggen. Genau so wird meine Identität in Frankreich beim Einloggen registriert. Das System überwacht genau, ob mein FON-Spot eingeschaltet ist. Ich hatte mal eine Störung zuhause am Router, prompt konnte ich mich nicht mehr bei Anderen einloggen.
Übrigens: Download von Musik war noch nie verboten, nur das Anbieten! Bei Kinderpornographie ist das anders, da ist auch der Besitz verboten. Deshalb hat eine Abmahn-Kanzlei vor Kurzem in diesem Bereich arme Sünder verfolgt.
Grüße aus Tendrara
Reiner
resia
 
Beiträge: 274
Registriert: Do 17. Mär 2011, 19:07

Re: Internetzugang auf der Anreise

Beitragvon resia » Do 26. Jan 2017, 16:01

Mobiles Internet auf der Anreise durch die EU-Länder: dafür bietet seit Frühjahr 2016 die Fa. vodafone
mit der Prepaid-Karte CallYa einen günstigen Zugang. Das Paket CallYa Smartphone Spezial für 10 € im Monat
bietet 850 MB Daten plus 3h 20min telefonieren in der ganzen EU, und zwar roamingkostenfrei.

Grüße
Reiner
resia
 
Beiträge: 274
Registriert: Do 17. Mär 2011, 19:07

Re: Internetzugang auf der Anreise

Beitragvon surfer » Do 26. Jan 2017, 18:26

hi
ich nutz auf an und ab reise das eu paket von blau.de
100mb für 5 € gültig für 7 tage .
mehr als ausreichend für die 2 tage fahrt durch spanien frankreich und belgien .


surfer
surfer
 
Beiträge: 101
Registriert: So 2. Feb 2014, 10:56

Re: Internetzugang auf der Anreise

Beitragvon resia » Fr 27. Jan 2017, 23:11

surfer hat geschrieben:hi
ich nutz auf an und ab reise das eu paket von blau.de


Benutzt blau.de auch das moderne LTE-Netz wie Vodafone?

Grüße
Reiner
resia
 
Beiträge: 274
Registriert: Do 17. Mär 2011, 19:07

Re: Internetzugang auf der Anreise

Beitragvon surfer » Sa 28. Jan 2017, 00:02

keine ahnung . man hat aber fast überall 3g .

surfer
surfer
 
Beiträge: 101
Registriert: So 2. Feb 2014, 10:56

Re: Internetzugang auf der Anreise

Beitragvon resia » Sa 11. Feb 2017, 20:17

Hallo surfer,
was ist der Unterschied von 3G zu 4G ?
Ein Beispiel:
SPIEGEL ONLINE lesen mit 4G ist wie zuhause, mit 3G ätzend.

Die Stuttgarter Zeitung downloaden dauert mit 4G 15 sec, am gleichen Ort mit einem Billig-Smartphone mit 3G 200 sec.
Grüße
Reiner
resia
 
Beiträge: 274
Registriert: Do 17. Mär 2011, 19:07

Re: Internetzugang auf der Anreise

Beitragvon surfer » So 12. Feb 2017, 07:45

kann ich nicht vergleichen , mein phone kann nur 3g .

für mich ist es akzeptable .
surfer
surfer
 
Beiträge: 101
Registriert: So 2. Feb 2014, 10:56

Re: Internetzugang auf der Anreise

Beitragvon kmfrank » So 12. Feb 2017, 09:49

Hallo Zusammen,

nute den Fonera auch seit etlichen Jahren. Leider stimmt die Fonera-Userkarte nicht. Habe schon einige HotSpot vergeblich gesucht.

Die Telekom bietet auch Fonera HotSpot in D an.
Liebe Grüße
Michael
kmfrank
 
Beiträge: 140
Registriert: Do 16. Okt 2014, 17:39



Ähnliche Beiträge

Internetzugang Stand Feb. 2015
Forum: Internet und Telefon
Autor: resia
Antworten: 41
Internetzugang
Forum: Internet und Telefon
Autor: unterwegs
Antworten: 13
Anreise durch Spanien: Madrid - Algeciras
Forum: Sonstiges
Autor: edith
Antworten: 0
Internetzugang mit Smartphone und Tablet in Marokko
Forum: Internet und Telefon
Autor: bobergj
Antworten: 18
Modem für Internetzugang
Forum: Internet und Telefon
Autor: edith
Antworten: 59

TAGS

Zurück zu Internet und Telefon

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron