Ausstattungsspende für Säuglinge




Hier kann getragene Kleidung und sonstige nützlichen Dinge abgegeben werden zur Verteilung an bedürftige in Marokko

Moderator: Thomas

Ausstattungsspende für Säuglinge

Beitragvon edith » So 16. Okt 2016, 11:57

Eben erhalte ich folgende Email, wer kennt ein Waisenhaus oder ähnliches?

Guten Tag Frau Kohlbach,
einer meiner Kundinnen fährt regelmäßig mit dem Womo nach Marokko und nimmt immer Kleiderspenden mit. Dieses Jahr hat sie aus einer Geschäftsauflösung ca 4 Kartons Säuglingserstausstattungen für 0 bis 3 Monate erhalten und sie möchte gerne sicherstellen, dass diese Spende an der richtigen Stelle ankommt. Sie hat schon schlechte Erfahrungen in einem ähnlichen Fall mit einem Bürgermeister gemacht, der die Sachen dann verscherbelt und das Geld selbst eingesteckt hat. So etwas möchte sie auf jeden Fall vermeiden. Kennen Sie eine Einrichtung – egal wo in Marokko – die für diese Spende dankbar wäre?
Ich danke Ihnen sehr und wünsche Ihnen noch einen schönen Sonntag!
Herzliche Grüße
Cornelia Tuschick
Allzeit gute Reise
Edith
www.mobilunterwegs.eu
edith
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2254
Registriert: Di 8. Mär 2011, 19:22

von Anzeige » So 16. Okt 2016, 11:57

Anzeige
 

Re: Ausstattungsspende für Säuglinge

Beitragvon Benty » So 16. Okt 2016, 16:18

Hallo,
auf dem Gelände des Krankenhaus Hassan II in Agadir gibt es ein Heim für Findelkinder. Dort sind immer auch Säuglinge, die man ausgesetzt hat. Im Dezember und Januar ist das Ehepaar Demuth in Agadir, die sich seit vielen Jahren auch um diese Kinder kümmern. ( +212665467179). Die würden die Spende zuverlässig weiterleiten. Sie können aber auch direkt bei Waisenhaus vorbeischauen.
MfG Benty
Benty
 
Beiträge: 660
Registriert: Di 15. Mär 2011, 16:13
Wohnort: Deutschland

Re: Ausstattungsspende für Säuglinge

Beitragvon Thomas » So 16. Okt 2016, 18:04

Hallo.

In jeder größeren Stadt gibt es Waisenunterkünfte (Findelkinder, Prostituiertenkinder, ungewollte KInder, die nach der Geburt zurück gelassen werden, ect.).
Oft sind diese dem staatlichen Krankenhaus angeschlossen.
Je mehr im Abseits der Touristenströme, je dringender werden dort Kleinkinderkleidungen benötigt.
In Errachidia könnte ich Kontakt zu der Waisenstation herstellen.
Beste Grüße,

Thomas

Weitere Informationen über meine Aktivitäten:
http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Thomas
Kenner
Kenner
 
Beiträge: 817
Registriert: Di 15. Mär 2011, 22:00


Zurück zu Hilfsprojekte und Kleiderkammern

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron