KFZ-Versicherung für Marokko




alles rund ums Kraftfahrzeug, Versicherung und die Einreise nach Marokko

Moderator: Thomas

Re: KFZ-Versicherung für Marokko

Beitragvon Meike » Mo 27. Jan 2020, 14:53

Hallo Edith,

welche Bezeichnung steht denn für Wohnmobil?

Dankeschön :)
Meike
Meike
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:00
Wohnort: NRW

von Anzeige » Mo 27. Jan 2020, 14:53

Anzeige
 

Re: KFZ-Versicherung für Marokko

Beitragvon edith » Mo 27. Jan 2020, 21:14

Ich denke, das gehört zum ersten Block.
Allzeit gute Reise
Edith
www.mobilunterwegs.eu
edith
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2620
Registriert: Di 8. Mär 2011, 19:22

Re: KFZ-Versicherung für Marokko

Beitragvon Ducatopit » Mi 29. Jan 2020, 09:37

Zitat "Fourgon ist der Anhänger, den viele haben."

In Frankreich ist ein Fourgon die Bezeichnung für einen Lieferwagen - typisch : Peugeot Boxer, Renault Master;
Remorque heißen dort die Anhänger,
sorry, bin/war kein Oberlehrer, aber 35 Jahre mit zum Womo umgebauten Kleinlastern und 10m Anhänger nach Frankreich zum Segelfliegen gefahren.
Gruß, Pit
Ducatopit
 
Beiträge: 25
Registriert: So 4. Mär 2018, 22:15

Re: KFZ-Versicherung für Marokko

Beitragvon Lutz DAMM » Fr 14. Feb 2020, 23:14

Hallo Freunde,

Wohnmobil heißt : Campingcar,
Juristische Bezeichnung : Voiture amenagèe. Heißt : eingerichtetes Fahrzeug. D.h. Ein Lieferwagen, fourgon, in welchem ein Bett eingebaut ist und eine Küche, das ist juristisch, ein voiture amenagée.

Ein Fahrzeug, welches Fenster hat und wie ein Wohnmobil aussieht, ist ein Campingcar, aber auch ein voiture amenagée, juristisch erklärt, zB bei Strafmandaten und auf Verkehrsschildern.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Liebe xxxxxLGrüße vom Lutz

PS,: Habe ça 20 Jahre in Frankreich gelebt.
Lutz DAMM
 
Beiträge: 130
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 22:25
Wohnort: Graz, Österreich, Tel +436606701747

Re: KFZ-Versicherung für Marokko

Beitragvon Lutz DAMM » Fr 14. Feb 2020, 23:19

Ein Wohnwagen ist ein caravan.

Ein Anhänger ist ein Remorque.

Ein Sattelschlepper ist ein Semi-Remarque.

LG Lutz
Lutz DAMM
 
Beiträge: 130
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 22:25
Wohnort: Graz, Österreich, Tel +436606701747

Re: KFZ-Versicherung für Marokko

Beitragvon Apfeldieb » So 29. Mär 2020, 17:32

Hoffentlich bald wieder für einige relevant:

Anfang März haben wir für einen LR Defender (Kategorie bei der Versicherungsangentur: 4x4 / Jeep) für die Dauer von 4 Wochen 969,57 Dirham bezahlt.
Zahlung war in Dirham oder Euro möglich - jedoch nur in bar. Bankomat ist jedoch nur wenige Meter entfernt.

GPS Koordinaten Tanger Med: N35° 52.250' W5° 31.223'
Das Häuschen war auch noch spät in der Nacht besetzt.
Man kommt direkt nach der Einfuhr(end)kontrolle da vorbeigefahren.

Keine weiteren Papiere als wie bei der PKW Zolleinfuhr nötig.
Apfeldieb
 
Beiträge: 1
Registriert: So 29. Mär 2020, 13:53

Vorherige


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Einreise und Kraftfahrzeug

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron