Erfahrungen und Probleme Einreise




alles rund ums Kraftfahrzeug, Versicherung und die Einreise nach Marokko

Moderator: Thomas

Erfahrungen und Probleme Einreise

Beitragvon MatthiasB » Fr 9. Okt 2015, 19:24

Hallo Liebe Marokkoreisenden
hallo Edith,

ich bin seit 10 Tagen auf meiner 2 Marokkorundreise unterwegs und wollte einiges berichten was die Einreise betrifft. Vielleicht hab ich auch etwas falsch gemacht bitte helft mir dabei.
Zu den Fakten. Ich war auf der Route Genua Tanger Med. mit der Fähre unterwegs. Es gab am 2. Tag nur noch den Eintrag in den Reisepass. Die Fahrzeuge wurden dann im Hafen erledigt. Was zu langen Wartezeiten führte. Ich braucht 3h.
Nun zu meinem Hauptproblem. Ich bin mit einem Wohnwagengespann unterwegs. Ich habe im Vorfeld über das Internet dieses Formular DT16er 1x für mein Zugfahrzeug ausgefüllt und 1x für den Wohnwagen. Beim Zoll gab es wie beim letzten Besuch große Verwirrung. Schließlich zerriss man das Formular vom Anhänger und schrieb nur die Autonummer mit aufs Formular vom PKW. Ich weiß aber von meinem letzten Besuch in Marokko, dass es dann bei der Ausreise Probleme gab. Ich denke es müsste eine Regelung dafür geben? Denn ich bin nicht das einzige Wohnwagengespann in Marokko. Und auch WOMO Fahrer die einen Anhänger noch dabei haben dürften das gleiche Problem haben.
Was macht ihr?
Ich bitte euch um Rat.

Grüße Matthias
MatthiasB
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 25. Nov 2014, 20:25

von Anzeige » Fr 9. Okt 2015, 19:24

Anzeige
 

Re: Erfahrungen und Probleme Einreise

Beitragvon Thomas » Fr 9. Okt 2015, 20:42

Hallo Matthias,

es gibt häufiger Probleme bei der Ausreise, wenn jemand bei seiner Reise zuvor mit zwei Fahrzeugen bzw. Anhänger eingereist ist, denn oft wird von den Zöllnern vergessen beide auszutragen.
Es gibt keine Regelung das zu verhindern. Bei der Ausreise must Du eben darauf hineisen, dass Dein Fahrzeug und Dein Anhänger auf einem Papier eingetragen sind.

Gehe die Sache ruhig und gelassen an und warte ab, was man Dir ggf. an der Grenze bei der Ausreise sagt. Es gibt keinen Grund zur Beunruhigung für Dich!
Beste Grüße,

Thomas

Weitere Informationen über meine Aktivitäten:
http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Thomas
Kenner
Kenner
 
Beiträge: 988
Registriert: Di 15. Mär 2011, 22:00

Re: Erfahrungen und Probleme Einreise

Beitragvon MatthiasB » Sa 10. Okt 2015, 13:58

Hallo Thomas,

genau das ist das Problem. Die Ausreise. Beim meiner ersten Tour haben es die Zöllner auch so gemacht und den Wohnwagen mit auf den PKW Zettel geschriben.
Das Problem trat dann aber bei der Ausreise auf, als die Zöllner den zweiten Zettle für den Wohnwagen haben wollten.
Ich dachte nur ich habe etwas falsch gemacht.
Danke für deine Infos

Matthias
MatthiasB
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 25. Nov 2014, 20:25

Re: Erfahrungen und Probleme Einreise

Beitragvon Thomas » So 11. Okt 2015, 17:15

Lieber Matthias,

hier weiß die Linke oft nicht was die Rechte tut.
Du hast nichts falsch gemacht und warte bis zur Ausreise ab, ob das Tun des Zöllners bei der Einreise konvertibel mit dem Tun des Zöllners bei der Ausreise ist.
Ggf. must Du Hilfen geben!
Beste Grüße,

Thomas

Weitere Informationen über meine Aktivitäten:
http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Thomas
Kenner
Kenner
 
Beiträge: 988
Registriert: Di 15. Mär 2011, 22:00

Re: Erfahrungen und Probleme Einreise

Beitragvon Wimpi » Mi 25. Nov 2015, 10:54

Moin,

es hat am Samstag bei Bekannten bei der Einreise in Tanger Med Probleme mit dem auf einem Hänger mitgefühbrten Pkw gegeben. Der Zoll verweigerte die Einreise mit der Begründung es könne auf eine Person nur ein Motorfahrzeuig eingeführt werden. Er war dann gezwungen den Pkw nach Algeciras zurückzubringen. Was da genau schief gelaufen ist und warum der Pkw dann nicht einfach den den Pass der Ehefrau eingetragen ( geht mit Überlassungsverfügung auf entsprechendem Formular) ist kann ich (noch) nicht nachvollziehen. Wir hatten jedenfalls noch niemals Probleme , z.B. das mitgeführte Motorrad auf den selben Schein, also in den gleichen Pass, eingetragen zu bekommen.
Wie sind die Erfahrungen der Forenmitglieder, hat sich irgendetwas kürzlich geändert ?
Wimpi
Wimpi
 
Beiträge: 105
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 11:01



Ähnliche Beiträge

Probleme mit GNV Fähre
Forum: Autofähren
Autor: Benty
Antworten: 13
Keine Probleme in Marokko - aber leider in Tunesien
Forum: Sicherheit
Autor: edith
Antworten: 1
Übernachtungsplätze - Erfahrungen im Februar 2019
Forum: Tourismus
Autor: woro
Antworten: 11
Erfahrungen mit Essenspaket von GNV
Forum: Autofähren
Autor: MatthiasB
Antworten: 5
Erfahrungen Fähre Livorno - Tanger Med
Forum: Autofähren
Autor: Franzi
Antworten: 2

TAGS

Zurück zu Einreise und Kraftfahrzeug

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron