Freie Stellplätze aus dem Campingführer




Informationen zu Campingplätzen in Marokko

Moderator: Thomas

Freie Stellplätze aus dem Campingführer

Beitragvon MatthiasB » Fr 9. Okt 2015, 19:28

Hallo liebe Marokkoreisenden,
hallo Edith

ich wollte euch noch ein paar Infos zu meinen Übernachtungen geben.
Ich war auf der Strecke oben am Mittelmeer und dann runter an der Algerischen Grenze unterwegs.
Mein Erster Übernachtungsstopp sollte der Air de Repos Tazaghine bei km 52 S18 im Campingführer sein. Der ist nicht nur verschlossen, sondern es sind die Ein- und Ausfahrten komplett dicht gemacht. Ich bin dann weiter bis km 84 zum Stellplatz nach deinem Buch gefahren. Am Abend gab es dann massive Probleme mit dem Militär. So wollten dass ich weiterfahren solle. Nach über 1 Stunde Diskussion und Kontrolle sämtlicher Papiere auch den Personalausweis und die KFZ Papiere (es waren mittlerweile 3 Soldaten bei mir) erlaubten Sie mir dann doch über Nacht stehen zu bleiben. Einer meinte noch dass es an der ganzen Mittelmeerküste verboten sei in Strandnähe zu übernachten.
Nächste halt war dann in Ain Beninmather S29. Als ersten ist die Zufahrt zu den Quellen versperrt. Danach bin ich an den Ortsrand beschriebenen Platz gefahren. Nach einer ½ Stunde war auch hier die Polizei da und teilte mir mit, dass ich hier nicht übernachten dürfte. Sie geleiteten mich dann in den Ortskern direkt vor der Polizeistation musste ich dann stehen bleiben. Die Nacht war alles andere als erholsam.
Auf der ganzen Strecke gab es sehr viele Kontrollen und ich benötigte bis jetzt 7x die Fiche.
Vielleicht kann du Edith die Erfahrungen mit verwenden.
Schöne Zeit noch.

Grüße Matthias
MatthiasB
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 25. Nov 2014, 20:25

von Anzeige » Fr 9. Okt 2015, 19:28

Anzeige
 

Re: Freie Stellplätze aus dem Campingführer

Beitragvon MobilLoewe » Fr 9. Okt 2015, 21:12

Hallo Matthias,

das ist ja richtig aufregend, da habe ich voriges Jahr auf ähnlicher Strecke weniger Probleme gehabt, aber die Fiche musste ich auch oft abgegeben. Ich wünsche Euch eine gute Weiterreise und nur noch positve Erlebnisse.

Grüße vom Erg Chebbi, Cp Ozean des Dunes, netter Platz, netter Chef Ibraim, gerade sein tolles Couscous gegessen. Beschreibung Edith passt 100%!
Benutzeravatar
MobilLoewe
 
Beiträge: 208
Registriert: So 5. Feb 2012, 14:12
Wohnort: Metropole Ruhr

Re: Freie Stellplätze aus dem Campingführer

Beitragvon alterhans » Fr 9. Okt 2015, 21:52

MobilLoewe hat geschrieben:
Grüße vom Erg Chebbi, Cp Ozean des Dunes, netter Platz, netter Chef Ibraim, gerade sein tolles Couscous gegessen. Beschreibung Edith passt 100%!


Unser Lieblingsplatz. Immer hervorragendes Essen.

Bild

Viele Grüße an Ibrahim und Ahmed
Gruß vom Alten Hans
Benutzeravatar
alterhans
 
Beiträge: 161
Registriert: Mi 29. Jun 2011, 10:14

Re: Freie Stellplätze aus dem Campingführer

Beitragvon edith » Sa 10. Okt 2015, 10:38

Vielleicht haben diese Erlebnisse irgendwie auch mit der Flüchtlingskrise zu tun. Verstärkte Überwachung.
Allzeit gute Reise
Edith
www.mobilunterwegs.eu
edith
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2620
Registriert: Di 8. Mär 2011, 19:22

Re: Freie Stellplätze aus dem Campingführer

Beitragvon Delphin » Sa 10. Okt 2015, 11:28

Hallo Matthias,

Wir sind im Frühjahr diesen Jahres genau so wie ihr gefahren nur in umgekehrter Richtung.
Da haben wir uns auf den uns schon zum Teil bekannten Stellplätzen zum Übernachten hingestellt.
Es kam dann ab und zu auch vor, dass wir nach kurzer Zeit von Sicherheitskräfte oder Polizei besuch bekamen und uns erklärt wurde dass auf Grund der
Sicherheitslage es besser ist nicht zu übernachten.
Uns wurde aber jedes mal zu unserem Erstaunen ein sicherer Alternativplatz angeboten.
Par mal fuhren uns die Beamten voraus bis zum neuen Platz. In Qued Laou holten uns die Polizisten jeden abend um 18.00 Uhr ab und nahmen uns mit auf ihren Dienststellenparkplatz.
Wir standen dort mit drei Mobilen. Es spielte sich auch immer alles mehr wie freundlich ab.
Eigentlich müssen wir froh sein, dass die Behörden sich so sehr um unsere Sicherheit dort kümmern.

Grüße
Delphin
 
Beiträge: 221
Registriert: Do 17. Mär 2011, 23:17

Re: Freie Stellplätze aus dem Campingführer

Beitragvon MatthiasB » Sa 10. Okt 2015, 13:29

Hallo an alle,

es ist richtig, die Behörden waren duchweg sehr höflich, trotz der Sprachprobleme.
Ich danke euch das es euch ähnlich auf der Strecke ergangen ist.

Ich bin jetzt auf dem Campingplatz Tifina und Ruhe mich ein paar Tage nach der Anstrengung aus.
MatthiasB
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 25. Nov 2014, 20:25

Re: Freie Stellplätze aus dem Campingführer

Beitragvon trimburg » Do 22. Okt 2015, 19:57

Hallo habe eine Frage Wir wollten ab dem 15.11.2015 in Richtung Marokko starten und ab Tanger Medi die Mittelmeerküste bis Saidia fahren,dannweiter an der algerischen Grenze entlang bis Figuid.Gibt es Probleme mit "Flüchtlingen"bzw mit übernachten im Mobil.War an der algerischen Grenze auch viel Militär bzw Kontrollen,Fiche
MfG trimburg
trimburg
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 22. Okt 2015, 17:27

Re: Freie Stellplätze aus dem Campingführer

Beitragvon Streuner » Sa 24. Okt 2015, 10:49

Letztes Jahr, waren ständig Militärkontrollen entlang der algerischen Grenze.
Alles freundlich und problemlos, aber genug Fiches solltest Du mitnehmen....
Ich denke wir haben so gute 25 St. gebraucht.

Bis demnächst

Michael
Streuner
 
Beiträge: 132
Registriert: Sa 23. Aug 2014, 17:35



Ähnliche Beiträge

Freie Treibstoffpreisgestalltung
Forum: Sonstiges
Autor: Thomas
Antworten: 11
Stellplätze Essaouira
Forum: Camping
Autor: EvaMaroc
Antworten: 5
Stellplätze Marrakech
Forum: Camping
Autor: Streuner
Antworten: 6

TAGS

Zurück zu Camping

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron