Welche Fähre von Südspanien




Moderator: Thomas

Welche Fähre von Südspanien

Beitragvon Nordländer » Di 20. Feb 2018, 10:19

Hallo,
nachdem jetzt zum zweiten Mal eine Nachricht von Frau Tuschick kam, dass unsere, bereits beim ersten mal umgebuchte Fähre von GNV, annulliert wird, haben wir alles storniert und fahren über Südspanien.
Welchen Fährhafen könnt Ihr empfehlen? Beim letzten mal in Ceuta herrschte das reinste Chaos an der Grenze nach Sebta! Hin und zurück! Ist da Tanger Med oder Tanger Stadt besser, was das angeht?
Entweder Tarifa-Tanger oder Algeciras-Ceuta wird es wohl werden in 3 Wochen. Welche würdet Ihr nehmen. P.S. Landrover Defender 110 plus 2 Personen.

Viele Grüße
Roland
Nordländer
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 24. Okt 2017, 09:56

von Anzeige » Di 20. Feb 2018, 10:19

Anzeige
 

Re: Welche Fähre von Südspanien

Beitragvon edith » Di 20. Feb 2018, 12:21

Wenn ich in Südspanien bin giibt es nur eine: Tarifa - Tanger Stadt. Vom Kaufen des Tickets bis zur Ausfahrt im Hafen keine 2 Stunden, das ist nicht zu toppen.

Welches Schiff wurde storniert? Habe auch ein Ticket für den 25.2.
Allzeit gute Reise
Edith
www.mobilunterwegs.eu
edith
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2520
Registriert: Di 8. Mär 2011, 19:22

Re: Welche Fähre von Südspanien

Beitragvon edith » Di 20. Feb 2018, 13:55

Frau Tuschick, die Arme, schreibt mir gerade:

Hallo Frau Kohlbach,
Ja, Ihre Fähre verkehrt, aber wahrscheinlich nur deswegen, weil auf dieser Fähre viele Servicefahrzeuge für die Tuareg-Rallye gebucht sind.

Ich bin mal wieder kurz vorm Nervenzusammenbruch, weil GNV im März und April fast alle Verbindungen von Sète und Barcelona nach Nador und Sète – Tanger annulliert hat. Offensichtlich muss mal wieder ein Schiff in die Werft und das ergibt dann den Dominoeffekt. Ich komme schon gar nicht mehr damit nach, den Fährplan im Internet zu aktualisieren.
Allzeit gute Reise
Edith
www.mobilunterwegs.eu
edith
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2520
Registriert: Di 8. Mär 2011, 19:22

Re: Welche Fähre von Südspanien

Beitragvon Nordländer » Di 20. Feb 2018, 14:06

Hallo Edith,
storniert wurde Séte-Tanger am 14.03. Abfahrt 20:00 Uhr. Davor wurde die Fähre Tanger-Séte, Rückreise am 17.04. Abfahrt 23:00 Uhr storniert.
Wir hatten dann die Rückreise umgebucht auf Tanger-Genua am 18.04. Abfahrt 23:00 Uhr.
Jetzt haben wir alles storniert. Das ist mir einfach zu ungewiss. Dann sind wir in Marokko nicht zu erreichen und die Rückfahrt wird annulliert, ohne dass wir was davon mitbekommen.

Tun wir uns halt die lange Fahrt durch Spanien an und setzen den kurzen Weg über. Immerhin haben wir 6 Wochen Urlaub. Da lohnt sich die Anfahrt. Mit GNV wäre die Zeit in Marokko eh auf 4 Wochen reduziert worden.
Jetzt hängt es von meiner Fahrfreude ab, wie lange wir in Marokko unterwegs sein können.

Viele Grüße
Roland

(Treffen mit Dir auf dem Camping 1-2-3 Solei in 2016)
Nordländer
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 24. Okt 2017, 09:56

Re: Welche Fähre von Südspanien

Beitragvon surfer » Fr 23. Feb 2018, 19:58

wenn man in der ecke ist sollte es eigentlich egal sein welche fähre man nimmt .
algeciras tanger med war für mich dieses jahr am billigsten , die einreise nach marokko war nicht anz so gut organisiert wie in tanger med aber machbar .

bei der rückfahrt fand hab ich bin ich aus kostengründen ebenfalls über ceuta gefahren , 2,5 stunden warterei an der grenze , die durch nervende marokkaner recht stressig war .
dafür war die überfahrt deutlich günstiger als ab tanger ville oder tanger med .

mein tip fahrt nach algeciras , vergleicht im hafen die preise und bucht was euch am besten passt .

bucht ihr das ticket ohne rückfahrt konnt ihr bei der ausreise ebenfalls den hafen und die fährgesellschaft wählen die für euch am besten ist !


surfer
surfer
 
Beiträge: 159
Registriert: So 2. Feb 2014, 10:56

Re: Welche Fähre von Südspanien

Beitragvon Nordländer » Mo 26. Feb 2018, 17:17

Gerade nachgeschaut: mit FRS Tarifa - Tanger Med hin- und zurück 410€. Algeciras - Ceuta Hin- und zurück 246€. Da wirds wohl doch wieder Ceuta werden ... Mal sehen was Carlos vor Ort für Preise hat.
Nordländer
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 24. Okt 2017, 09:56

Re: Welche Fähre von Südspanien

Beitragvon surfer » Mo 26. Feb 2018, 19:43

Nordländer hat geschrieben:Gerade nachgeschaut: mit FRS Tarifa - Tanger Med hin- und zurück 410€. Algeciras - Ceuta Hin- und zurück 246€. Da wirds wohl doch wieder Ceuta werden ... Mal sehen was Carlos vor Ort für Preise hat.



tarifa tanger med seid wann gibts die strecke ?

surfer
surfer
 
Beiträge: 159
Registriert: So 2. Feb 2014, 10:56

Re: Welche Fähre von Südspanien

Beitragvon Nordländer » Di 27. Feb 2018, 10:08

Deswegen ist sie ja so teuer ...;-) Nein, Du hast recht: Tarifa - Tanger Ville. Trotzdem teuer.
Nordländer
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 24. Okt 2017, 09:56

Re: Welche Fähre von Südspanien

Beitragvon Delphin » Di 27. Feb 2018, 12:55

Bei Carlos Algeciras Tanger Med 2 Pax und Wohnmobil 200.€ ohne Anhänger.
Mit Anhänger oder Wohnwagengespann mit je 2 Pax, 220 € . Rückfahrt jeweils offenes Ende.

Grüsse
Delphin
 
Beiträge: 213
Registriert: Do 17. Mär 2011, 23:17

Re: Welche Fähre von Südspanien

Beitragvon Nordländer » Mi 28. Feb 2018, 10:09

Danke für die Info! Dann wird Carlos auf alle Fälle wieder angesteuert.
Ist in Tanger Med der Röntgenscan eigentlich immer notwendig? Meine Frau mag einfach keine Röntgenstrahlen und will auch das Essen im Auto nicht geröntgt haben.
Nordländer
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 24. Okt 2017, 09:56

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Autofähren

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron